Autor: Karin Poppe

Preisverleihung des 5. Stiftungspreises der Town & Country Stiftung

  Spendenrekord mit 585.000 Euro für herausragende Kinder- und Jugendhilfe   Am 24.November wurde im Kaisersaal zu Erfurt zum fünften Mal der Stiftungspreis der Town & Country Stiftung verliehen. Die feierliche Veranstaltung ehrt Initiativen, die sich ehrenamtlich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen. Bereits im Vorfeld wurden an 500 Projekte bundesweit insgesamt 500.000 Euro ausgereicht. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung wurde mit weiteren 85.000 Euro ein herausragendes Projekt aus jedem Bundesland sowie ein Sonderpreisträger für ein Auslandsprojekt gefördert. „Mehr Chancengleichheit für benachteiligte Kinder – das war uns von Anfang an ein großes Anliegen. Auch beim fünften Town & Country Stiftungspreis bin...

weiterlesen

Town & Country Haus baut das 30.000. Massivhaus

„Das Ziel, Deutschlands führende Massivhausmarke werden, haben wir erreicht“, so Jürgen Dawo, der mit seiner Frau im Jahr 1997 das Unternehmen Town & Country Haus mit Hauptsitz im thüringischen Behringen gründete. Im November 2017 ist nun das 30.000 Massivhaus fertiggestellt. „Zu Beginn wurden wir belächelt. Unser Ziel, den Hausbau für Normalverdiener erschwinglich und möglichst sicher zu gestalten, galt für viele als utopisch“, erinnert sich Jürgen Dawo. „Doch wir haben uns nicht beirren lassen und uns konsequent auf die Bedürfnisse unserer Kunden konzentriert. Das ist bis heute unser Erfolgsrezept“, ergänzt Dawo. Massivhäuser für Normalverdiener Dank ihrer standardisierten Bauweise können die...

weiterlesen

„Glückswelthäuser“: Kompaktes Massivhaus mit barrierearmen Konzept

Aktuell ist über die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland über 50 Jahre alt. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem ein Großteil dieser Menschen ein altersgerechtes Wohnumfeld benötigt. Doch eine Erhebung des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes zeigt: aktuell sind gerade einmal 3 Prozent der Wohnsitze in Deutschland barrierefrei. In der angestammten Umgebung zu bleiben und möglichst lange selbständig leben – das wünschen sich die meisten Best-Ager, wenn Sie über ihre künftige Wohnsituation nachdenken. Laut der INSA-Studie 50plus 2017 ist es 10 Prozent von mehr als 3.000 Befragten wichtig im eigenen Haus zu leben. „Es ist höchste Zeit sich...

weiterlesen

STRATEGIEPREIS DER WARTBURGREGION 2017

Schirmherr Landrat Reinhard Krebs würdigt zum 7. Mal Preisträger Am 09. November wurde der Strategiepreis  der Wartburgregion 2017 im Feng Shui Tagungszentrum in Eisenach an zwei strategisch optimal ausgerichtete Firmen – Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG aus Geisa und HKW –Elektronik GmbH aus  Wutha-Farnroda, verliehen. Voraussetzung für den Erhalt des Preises ist die vorbildliche Umsetzung einer nachhaltigen Unternehmensstrategie. Mal links, mal rechts, hochstemmen und nach unten halten. Die Gesichter der Preisträger Tobias Blum und Christian Klinzing von Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG aus Geisa und Martin Eibl von HKW –Elektronik GmbH aus Wutha-Farnroda strahlen viel Stolz aus....

weiterlesen

Steigende Baukosten müssen nicht sein

Vor dem Bauvorhaben über Sicherheiten und Garantien informieren Der Traum vom Eigenheim – für viele Menschen ist dies auch weiterhin der Inbegriff von Freiheit und individuellem Wohnkomfort. Von der Planung, über die Umsetzung bis hin zum Einzug gilt es dabei, organisiert vorzugehen und mehrere Schritte zu beachten. Dafür investieren Hausbauer einiges an Zeit und Geld bezüglich der anstehenden Investitionen – häufig zu viel, wie ein aktueller Bericht von Spiegel Online aufzeigt. Demnach müssen im privaten Baubereich 3 von 4 Bauherrn tiefer als eigentlich geplant in die Tasche greifen, jedes zweite Bauvorhaben wurde außerdem nicht zum anvisierten Zeitpunkt fertig. Dies...

weiterlesen